SOCRATHES

Simulation Of Coupled Electric And Thermal Energy Systems

Für die Auslegung und Optimierung moderner und zukunftsweisender Energiesysteme stellt eine große Herausforderung für jeden Planer dar: Die komplexen Zusammenhänge und die gegenseitige Beeinflussung der verschiedenen Erzeugerkomponenten werden dabei oft nur gering betrachtet. Somit steigt mit der Anzahl der Komponenten, die Ihr System mit Energie versorgt, die Gefahr einer falschen Dimensionierung ebenfalls an. Mit dem eigens für die Simulation von komplexen Energiesystemen entwickelten Simulationstool SOCRATHES bieten nur Smart Power Ihnen die Sicherheit einer genauen Untersuchung der zu erwartenden Abläufe unter Betrachtung des gesamten Systems.

Große Anlage – große Komplexität
Socrathes

Die Anforderungen aus EnEV und EEWärmeG stellen neue Herausforderungen an Planer und Bauträger: In komplexen Versorgungsanlagen, die z.B. durch ein Blockheizkraftwerk (BHKW) oder eine Wärmepumpe das thermische mit dem elektrischen System miteinander verbinden, können diese nicht mehr unabhängig voneinander betrachtet und ausgelegt werden.

Eine Überdimensionierung einer Komponente führt so schnell zu einer unwirtschaftlichen Betriebsweise anderer Anlagenteile. Probleme können sein:

  • zu geringe Laufzeit
  • häufiges Ein- und Ausschalten
  • zu heißer Wärmespeicher
  • hoher Kraftstoffverbrauch
  • niedriger Autarkiegrad
  • hohe Einspeisemengen
Smarte Berechnungen
SOCRATHES

Einfaches Energiesystem

Ein Produzent – ein Verbrauch – ein System

Smart Power SOCRATHES löst die Problematik der unübersichtlichen Beeinflussung per automatisierter Parametervariation. Während übliche Simulationsprogramme nur eine einzige Variante simulieren und Ergebnisse ausgeben, berechnet SOCRATHES bis zu 1.000.000 verschiedene Analgenkombinationen und zeigt anhand konkreter Zahlen wie das System in Bezug auf Wirtschaftlichkeit, Energieverbrauch, Eigenverbrauch, Autarkie, Betriebskosten, optimiert werden kann.

Dabei können folgende Parameter geändert und deren Auswirkung auf das Gesamtsystem betrachtet werden:

  • Anlagenkomponenten
  • Anlagenparameter (z.B. Leistung)
  • Wetterdaten
  • Regelalgorithmen

Dabei verfügt es über eine Vielzahl von integrierten Systemkomponenten mit eigens hierfür entwickelten Simulationsmodellen:

  • Photovoltaik
  • Batteriespeicher
  • Generator
  • Wärmespeicher
  • Solarthermie
  • Heizkessel
  • BHKW
  • Wärmepumpe
  • Klimaanlagen
  • elektrische und thermische Verbraucher
Eine Unschlagbare Kombination

Wir optimieren Ihre Anlage nach Ihren Wünschen und zeigen Ihnen schnell und unkompliziert die Möglichkeiten zur Energieeinsparung und Effizienzsteigerung durch die Simulation und Analyse von bis zu 1.000.000 verschieden Anlagenkombinationen.

Kontaktieren Sie uns für eine unverbindliche Potentialeinschätzung vor Ort!

 

SOCRATHES1

Komplexes Energiesystem

Viele Produzenten – mehrere Verbraucher – ein System